Mediation beim Ausgleich unterschiedlicher Nutzungsansprüche an natürliche Ressourcen

Unterschiedliche Interessen und Ansprüche bei der Nutzung der natürlicher Ressoucen sind die Regel und völlig nachvollziehbar. Die Bedürfnisse und Interessen von Landwirten, Erholungssuchenden, Naturschützern, Gewerbetreibenden und staatlichen Stellen liegen dabei oftmals weit auseinander. Mediation als ein gemeinsamer Prozess des Auslotens von Gemeinsamkeiten, Alternativen und Kompensationsmöglichkeiten aller Beteiligten ist hilfreich, um zu einvernehmlichen Lösungen zu kommen und um langandauernde Konflikte vermeiden, in denen oftmals am Ende "Recht" gesprochen wird, aber alle Beteiligten vor einem Scherbenhaufen stehen.

PACTeam steuert Mediationsprozesse. Moderierte Veranstaltungen erlauben den Beteiligten, sich zu äußern, ihre Ideen und Befürchtungen einzubringen und ermutigt sie, gemeinsam nach tragfähigen Kompromissen zu suchen. Am Ende steht ein Umsetzungsplan, der von allen getragen werden kann.