Entwicklung von Dienstleistungsorganisationen im ländlichen Raum

Angesichts knapper werdender öffentlicher Mittel, einer starken Differenzierung der Aufgaben und einem sich wandelnden Beratungsverständnis steht die Beratung im ländlichen Raum vor großen Herausforderungen. Beratungspartner werden immer weniger als Ratsuchende im klassischen Sinn, sondern berechtigterweise als Kunden gesehen. Dies hat große Auswirkungen auf die Auswahl von Beratungsinhalten und –methoden und führt auch dazu, dass die umfassenden staatlichen Beratungssysteme immer mehr in Frage gestellt werden Die Forderung nach stärkerer Einbindung der Beratungspartner erfordert Umdenken und Reorganisation von Hierarchien, Abläufen und methodischen Vorgehensweisen. So folgt der Differenzierung der Aufgaben mehr und mehr die Veränderung der Organisationsstruktur, sei es durch die Herausbildung von spezialisierten Abteilungen oder neuen, kleineren und beweglicheren privaten Organisationen. Schließlich erlaubt die Unterscheidung in Beratungsaufgaben, die im öffentlichen Interesse und solchen, die im privaten Interesse stehen, eine Neuverteilung der Beratungskosten.

PACTeam bietet bei diesen oft schwierigen Veränderungsprozessen seine Unterstützung an. Unsere Erfahrungen umfassen dabei sowohl den Bereich konzeptioneller Begleitung des Aufbaus und Umbaus von Beratungssystemen wie die konkrete Umsetzung solcher Konzepte in organisatorische Abläufe, Ausbildung und Training von Beratern.

s. a.: