Themen, Ziele, Aufgaben - Leitbildentwicklung für den Fachbereich Landwirtschaft am Landratsamt

Die Fachbereiche Landwirtschaft an den Landratsämtern in Baden-Württemberg stehen in einem Prozess starker Veränderung und Neuausrichtung.

Mit der im Jahr 2005 vollzogenen Regionalisierung der Landesverwaltung wurden die vorher sektoral eingegliederten Ämter für Landwirtschaft, Landschafts- und Bodenkultur aus dem Fachministerium ausgegliedert und sind nun Bestandteil der Landkreisverwaltungen.

Mit dieser strukturellen Veränderung kamen Funktionen und Aufgaben auf den Prüfstand bzw. sind z.T. neu definiert worden. Bisher stark am Bearbeiten hoheitlicher Aufgaben orientierte Vorgehensweisen setzten Ziele und dafür aufzubringende Leistungen der Organisation und ihrer Mitarbeiter implizit voraus. In Zukunft sollen diese stärker an den Aufgaben und Zielen der Institution „Landratsamt“ ausgerichtet sein. Diese Neuorientierung, die in vielen Landwirtschaftsämtern in den letzten Jahren stattfand und noch statt findet, ist eine besondere Herausforderung für die Amtsleiter und ihre Mitarbeiter. Sie eröffnet die Chance, aktiv in die Beschreibung eigener Aufgabenbereiche und Ziele einzugreifen. Sie erfordert jedoch auch Initiative und Verhandlungsgeschick, um nicht veränderte Arbeitsschwerpunkte und damit veränderte Leistungsanforderungen an den einzelnen von der neuen Institution einfach vorgesetzt zu bekommen.

Die Mitarbeiter des Fachbereiches Landwirtschaft am Landratsamt Sigmaringen nahmen diese Herausforderung einer Formulierung ihres Leitbildes und damit auch einer expliziten Formulierung der Ziele ihrer Arbeit an. PACTeam konnte, gemeinsam mit der Leitung des Fachbereiches und den Mitarbeitern, ein Konzept zur partizipativen Vorgehensweise entwickeln, den Prozess moderieren und damit den Weg begleiten, der zur Erarbeitung des Leitbildes notwendig war.